Anti-Giftköder-Training

Das Training was Leben retten kann!

„Schlurps, weg ist der Pferdeapfel. Igitt!“ Hunde haben leider einen etwas anderen Geschmack als wir Menschen. Vergammelte Pizza? Großartig! Der Ekelfaktor für den Menschen ist schon beträchtlich, auch wenn solche Begegnungen zwischen Essbarem und Hund oft ganz harmlos ausgehen. Doch leider kann es auch ganz anders laufen.

Immer wieder wird in den Medien über skrupellose Hundehasser berichtet, die Giftköder verteilen. Deswegen wollen wir Dich begeistern, an unserem Kurs „Training für Draußen-Staubsauger“ teilzunehmen. Ziel des 9 wöchigen Kurses ist es, dass alle teilnehmenden Hunde zuverlässig Futterreize anzeigen und  davon abrufbar sind.  Ebenso wird ein bombenfestes „Aus-Signal“, sowie ein kontrolliertes Öffnen des Hundemauls trainiert.

In diesem Kurs lernen wir:

  • Rechtzeitiges Stoppen vor dem Futter
  • Rückruftraining von Fressbarem weg (wenn wir das Fressbare rechtzeitig sehen)
  • Aufbau eines Anzeigeverhaltens (für den Fall, dass wir das Fressbare mal nicht rechtzeitig sehen)
  • Ein bombenfestes Aus-Signal
  • Kontrolliertes Öffnen des Hundemauls im Notfall


Und so gehen wir vor:

  • Kein Strafen, sondern positive Bestärkung
  • Arbeit mit Clicker oder Markerwort
  • Training auf dem Spaziergang oder im Gelände
  • Aufbau verschiedener Schwierigkeitsgrade

Ziel

Am Ende des Kurses sollten alle Hunde zuverlässig Futterreize anzeigen und  davon abrufbar sein.

Mitzubringen sind:

  • Halsband und/oder gut sitzendes Brustgeschirr
  • zusätzlich zur normalen Leine eine Schleppleine Leine (3-5 Meter), keine Flexileine! (eine geringe Anzahl an Schleppleinen kann von Assistenzpfoten gestellt werden)
  • viele verschiedene, kleine und schmackhafte Leckerchen z.B. Käse, Fleischwurst
  • kleines Spielzeug
  • Wasser für den Hund und Napf
  • kleine Decke für den Hund
  • Kotbeutel

Solltest Du zum ersten Mal einen Kurs bei mir besuchen, findet zunächst ein Kennenlerntermin bei Dir zu Hause statt. In Deinem vertrauten Umfeld nehme ich mir Zeit Dich und Deinen Hund näher kennenzulernen. Wir besprechen die wichtigsten Grundlagen und klären Deine persönlichen Fragen. Der Kennenlerntermin beinhaltet ein Willkomenensgeschenk. Handouts zum Nachlesen und üben versende ich via Mail im Anschluss an unseren Termin.

Die Teilnahme ist verbindlich. Der Kurs ist im Voraus zu bezahlen.
Er ist nicht übertragbar und vom Umtausch ausgeschlossen.
Eine anteilige Rückerstattung ist nicht möglich.
Es handelt sich um einen Kurs von insgesamt 8 Stunden innerhalb von 8 aufeinander folgenden, vorgegebenen Terminen.

Wichtig: Grundsätzlich nicht gestattet ist der Einsatz von Schreckreizen, wie zum Beispiel das Werfen von Disc-Scheiben oder der Einsatz von Wasserspritzpistolen sowie die Anwendung körperlicher Strafen. Ebenso die Verwendung von Würgehalsbändern, Retrieverleinen ohne Zugstopp und/ oder Erziehungsgeschirren. Bei einem Verstoß gegen diese Regel behalte ich mir vor den Teilnehmer vom Training auszuschließen.

Kurzinfo:
Alter: ab 4 Monaten
Ort: variabel (wird vor jeder Stunde bekanntgegeben)

Veranstaltungsort

Elbwiesen
Niederpoyritzer Str.
01279 Dresden
Fressnapf-Parkplatz
GlashütterStr. 85
01277 Dresden
Großer Garten-Drachenwiese
Stübelallee 4
01309 Dresden Dresden
Heermann-Seidel-Park
Ermelstr.
01277 Dresden
Toeplerpark
Toeplerstr.
01279 Dresden
Waldpark
Vogesenweg 10
01309 Dresden

weitere Alle Veranstaltungen

Mittwoch 05.10.2022 um 17:00 Uhr
ab 89,00 €/Hund
Nächster Termin steht noch nicht fest
ab 119,00 €/Veranstaltung
Nächster Termin steht noch nicht fest
ab 89,00 €/Hund