Trennungsstress

Wenn Hunde nicht alleine bleiben können

Dein Hund war nur kurz allein während Du die nötigsten Dinge besorgt hast. Im Treppenhaus fängt Dich Dein Nachbar ab und schildert Dir, dass Dein Hund schon wieder die ganze Zeit gejault und gebellt hat. Du kommst zurück in die Wohnung und fragst Dich: Warum macht er das bloß?

Für viele Hunde ist es ein Alptraum, allein in der Wohnung zurück gelassen zu werden. Viele dieser Hunde bereiten Ihren Menschen große Probleme durch anhaltende Lautäußerungen, Zerstören von Einrichtungsgegenständen oder Verlust der Stubenreinheit. Solche trennungsbedingten Verhaltensweisen sind weit verbreitet und führen nicht selten zur Abgabe der betroffenen Hunde.

In diesem online Theorievortrag lernst Du ,wie Trennungsstress entsteht und wie Du Deinem Hund Unsicherheit und Angst nehmen kannst. Welche Trainingswerkzeuge Du einsetzen kannst und wann Training allein nicht mehr ausreicht.

Unter anderem klären wir die Fragen:

  • Wie entsteht Trennungsstress?
  • Warum entstehen Ängste und was kann ich dagegen tun?
  • Woran erkenne ich ob mein Hund an Trennungsstress leidet?
  • Wie kann ich Trennungsstress vorbeugen?
  • Welche Trainingswerkzeuge gibt es und welchen Nutzen haben sie?
  • Was kann konkret ich tun wenn mein Hund bereits an Trennungsstress leidet?
  • Unterstützende Maßnahmen

Es handelt sich hierbei um einen reinen online Theorievortrag.

Technische Voraussetzungen:
Stabile Internetverbindung über Handy, Tablet oder PC/Laptop mit eingebautem Mikrofon und Kamera (in der Regel standardmäßig vorhanden).
Plattform: Zoom. Die Installation ist einfach und dauert nur wenige Minuten. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten.

weitere Alle Veranstaltungen

Samstag 01.10.2022 um 10:00 Uhr
ab 89,00 €/Hund
Nächster Termin steht noch nicht fest
ab 119,00 €/Veranstaltung
Nächster Termin steht noch nicht fest
ab 89,00 €/Hund